Herzlich Willkommen im Forum der neuen Informations- und Kommunikationsplattform FLUGZEUGE-SELBER-BAUEN!
Da es bisher kein deutschsprachiges Forum dieser Art mit Konzentration auf genau dieses Thema gibt, soll hiermit ein Versuch gestartet werden, Informationen besser verfügbar und den Eigenbau von Flugzeugen generell populärer zu machen.

!!Wer sich registrieren möchte, muss zusätzlich eine Email an forum@flugzeuge-selber-bauen.de senden und kurz was zu seinem Interesse am Flugzeugbau mitteilen!!
Auf Grund vieler Spam-Anmeldungen lösche ich jede Anfrage, die ohne so eine zusätzliche E-Mail kommt!
Also bitte zusätzlich zur normalen Registrierungsfunktion eine Email schicken! Danke!

Es wird Wert darauf gelegt, dass die Diskussionen hier im Forum freundlich und sachlich verlaufen!

Für jede anregende Teilnahme am Forum bedanke ich mich schon jetzt.


TIM

Salli vom Thommy

Wer möchte, kann sich hier vorstellen und "Hallo!" sagen.
Antworten
Thommy
Beiträge: 2
Registriert: 31 Jul 2019, 09:59

Salli vom Thommy

Beitrag von Thommy » 10 Sep 2019, 10:14

Hallo Zusammen

ich wollte mich kurz vorstellen …
Thommy (Thomas) bin 45 wohne nähe Freiburg, zwei Kiddies und seit ca. 25 Jahren mit der Fliegerei verbunden, Drachen, Gleitschirm, Motorschirm, UL, Motorflug … mein Traum wäre eine SD1 mit Elektro oder zumindest mit SE33 Motor … leider bin ich zu „stark“ gebaut also die Kabine ist einfach in der Breite zu schmal …
Hatte schon viel „fliegbares“ … Drachen etc. aller Art sogar mal eine Sunny und eine PA28-160 … hier ging es mir aber ein bisschen wie bei der alten Bootsweisheit „Man freut sich genau zweimal, einmal wenn man es kauft und das Zweite mal, wenn man es wieder verkauft hat“ ;-)
Also bei der Sunny nicht unbedingt, die war schon sehr cool. Aber ich habe festgestellt, dass das abstellen im Hangar nicht so meine Sache ist. Leider braucht man bei der Sunny 1,5 Stunden und auch eigentlich zwei Leute bis der Flieger aus dem Hänger komplett aufgebaut und gecheckt ist. Was mich aber richtig störte war/ist der Gleitwinkel von 1:Stein.
Ja sonst bin ich beim low&slow Forum ab und zu unterwegs …
Ach ja alles Fußstartfähige musste ich leider aufgeben … Unfall beim Gleitschirmfliegen, es ginge zwar körperlich noch aber der Kopf macht leider nicht mehr mit … fliege jetzt viel Cessna C152 und C172 …

Ich bin vor eine Weile im Low&Slow auf das Birdy Projekt gekommen und verfolge das Projekte soweit es geht aus der Ferne.
So ich „hoffe“ die Cessnas sind nur eine Zwischenstation … bis … vielleicht „Birdy“ ??

Viele Grüße
Thommy

Salli - (im Alemannischen gebräuchlich für "Hallo" vom französischen Salut abgeleitete) bin Badener :roll:

Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 219
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41
Wohnort: Berlin & Alcazar de San Juan
Kontaktdaten:

Re: Salli vom Thommy

Beitrag von Admin » 10 Sep 2019, 13:05

Hallo Thommy,

herzlich willkommen!
Schön, dass Du hier bist!
Wenn Du eine SD-1 baust, könntest Du das Cockpit doch etwas anpassen!?
Viele Grüße, Tim.
______________________________________________________________
www.voss-aero.com

Siggi
Beiträge: 28
Registriert: 14 Okt 2016, 17:12

Re: Salli vom Thommy

Beitrag von Siggi » 10 Sep 2019, 15:21

Hallo Thommy,

danke für Dein Interesse am Birdy.
Die Fertigstellung des Prototyps läuft.
Sobald wir Erstflug hatten geht unser Blog online!

Servus:Siggi

Thommy
Beiträge: 2
Registriert: 31 Jul 2019, 09:59

Re: Salli vom Thommy

Beitrag von Thommy » 23 Sep 2019, 20:50

Hallo
Also ich habe noch nie ein Flugzeug gebaut (mal früher Modelle ja … aber) somit habe ich zwar ein großes Interesse, wie schon gesagt, und die SD1 mit Elektro wäre sicher der Hammer …
Das Elektrische wäre auch nicht das Thema … aber wenn ich sehe wie viele einzelne Holzteile da im Paket kommen wird mir ganz schwindelig.
Dann macht der Birdy sehr viel mehr Sinn und ist sicher auch vernünftiger wegen Gleitzahl, Effizienz usw. etc.pp … aber … Carbon ...

Tim Du sagst
„Wenn Du eine SD-1 baust, könntest Du das Cockpit doch etwas anpassen!?“
ach du dickes Ei, ich habe noch nie sowas gemacht und dann „fummel“ ich an der Auslegung rum … da mach ich mir dann beim Flug in die Hosen.
Das sind dann sicher so Gedanken die Mitfliegen oder?
Wenn man nun etwas Harz an der ein oder anderen Stelle vergisst … denkt man dann beim Flug nicht dauert … „Hoffe das hält alles?“

VG Thommy

Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 219
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41
Wohnort: Berlin & Alcazar de San Juan
Kontaktdaten:

Re: Salli vom Thommy

Beitrag von Admin » 26 Sep 2019, 10:22

Hallo Thommy,

beim Elektroantrieb machst Du Dir ja auch nicht so in die Hosen - da kann genauso viel schief gehen wie bei der Flugzeugzelle. Aber es muss ja nicht jeder ein ganzes Flugzeug bauen. Wenn man etwas mehr investiert kann man natürlich weiter vorgefertigte Flugzeuge fliegen, wie Birdy oder auch die SD-1 als Schnellbausatz (SD-1 gibt es sogar fertig zu kaufen).
Hauptsache Du hast Spaß und findest das Flugzeug, dass dich glücklich macht!
Viele Grüße, Tim.
______________________________________________________________
www.voss-aero.com

Antworten