Alublech Laserschneiden

Antworten
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41
Wohnort: Berlin & Alcazar de San Juan
Kontaktdaten:

Alublech Laserschneiden

Beitrag von Admin »

Kann man dünnes Aluminiumblech (EN-AW 2024 T3/ 2017A T3/ 6061 T6) für Flugzeugbau Laserschneiden oder wirkt sich der Wärmeeintrag negativ auf die Gefügestruktur aus? Vielleicht weiß jemand etwas...

Ok, ich habe zumindest herausgefunden, dass renomierte Hersteller von Leichtflugzeugen laserschneiden für Alublech anwenden. Es scheint also zu gehen.
Vielleicht ist es bei dünnem Alublech nicht so kritisch, weil 1. die Wärmeleitfähigkeit hoch ist und 2. die Schneidgeschwindigkeit hoch ist und nur wenig Zeit Wärme am gleichen Ort entsteht!?
Viele Grüße, Tim.
______________________________________________________________
www.voss-aero.com
Benutzeravatar
Andres
Beiträge: 41
Registriert: 07 Feb 2021, 15:14

Re: Alublech Laserschneiden

Beitrag von Andres »

Hallo Tim,

beim Blech ist das Verhältniss von Querschnitt zu Oberfläche sehr klein. Daher wird der Wärmetransport gegenüber der Dissipation eher klein sein, sodass sich Gefügeänderungen eher auf die Ränder beschränken werden. Dann kommen noch die kurzen Wirkzeiten der Wärme. Beim Stanzen wird das Gefüge auch lokal geändert und das stört wohl niemandem. Solltest du dennoch Bedenken haben, könnte Wasserstrahschneiden eine Möglichkeit sein. Oder du belegst, dass es kein Problem ist: Einige Streifen lasern lassen und Zug- und Schubversuche durchführen.

Viele Grüße,
Andrés
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41
Wohnort: Berlin & Alcazar de San Juan
Kontaktdaten:

Re: Alublech Laserschneiden

Beitrag von Admin »

Ich habe von den amerikanischen Amateurflugzeugbauern auch schon die Bestätigung bekommen, dass es kein Problem ist. Es beschränkt auf einen sehr kleinen Randbereich.
Viele Grüße, Tim.
______________________________________________________________
www.voss-aero.com
Antworten